Frido Mann. Willkommen

Der "gefährliche Keim der literarischen Ambitionen" ist bei mir erst spät zum Vorschein gekommen -- anders als bei meinen literarischen Vorfahren. "Der Wendepunkt", der Lebensbericht von Klaus Mann, war der Anstoß, mein Erstlingswerk eine wenig verhüllte Autobiographie.

Inzwischen habe ich mich von diesen Anfängen entfernt. Und was die Familie angeht: Ich bin zwar ein echter "Mann", aber ich gehe literarisch meine eigenen Wege. Mein nächstes Projekt ist das Multimediastück "Flood" in Zusammenarbeit mit dem litauisch-russischen Jazzmusiker Vladimir Tarasov. Biblische Zitate aus der Genesis prallen hier auf Al Gores "Eine unbequeme Wahrheit". Und auch ein weiteres Multimediaprojekt ist im Entstehen.